roxana

Leidenschaft für Schönes
30 Jahre Erfahrung und hohe Kompetenz

Die Galerie Proarta fokussiert sich, seit sie 1989 von Roxana Pirovano Malmberg gegründet wurde, auf die Repräsentation von klassischer und zeitgenössischer Kunst. Ausstellungen mit Sonia Delaunay und Serge Poliakoff zeigten schon zu Beginn die programmatische Richtung, welche durch Ausstellungen der expressiv abstrakten Malerei und die Förderung konstruktiv konkreter Kunst im Laufe der Jahre noch zusätzlich erweitert wurde. Besonders wichtig war die Zusammenarbeit mit Sam Francis und der Sam Francis Foundation sowie mit den Nachlässen von Sonia Delaunay oder Hans Richter. Während der 26-jährigen Ausstellungstätigkeit waren Einzelausstellungen mit Werken von Jean Arp, Alexander Calder, Joan Miro, Le Corbusier oder Nam June Paik sowie Werkschauen mit zeitgenössischen Grössen wie Gottfried Honegger, Paul Jenkins, Keith Sonnier, Peter Phillips, Jim Dine oder Jan Voss Kernthemen des Programms. In intensiver Aufbauarbeit werden ausserdem ausgewählte junge Künstler einem breiten Publikum vorgestellt.